Mitmachregeln Musikfabrik Call Line

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person. Für die Teilnahme an der interaktiven Call-In Show „Musikfabrik Call Line“ muss kein Mindestalter erreicht sein.

Teilnahme per Telefon

Jeder Anruf aus dem deutschen Festnetz, kostet Sie den üblichen Tarif, den Sie bezahlen, wenn Sie auf eine normale (deutsche) Festnetznummer anrufen. In manchen Fällen kann es vorkommen, dass die Leitung belegt ist. In diesem Fall hören Sie ggf. das Besetztzeichen – eine Tarifierung, d.h. Berechnung Ihres Anrufs, findet dann nicht statt. 

Auch die Teilnahme aus anderen Netzen als dem jeweiligen Festnetz (z.B. Mobilfunk-Netzen) ist möglich. Anrufe aus diesen Netzen können abweichende Preise haben. Wir bitten Sie, diese Preise direkt bei Ihrem Netzanbieter zu erfragen. Der jeweilige Netzbetreiber wird Ihnen diesbezüglich gerne Auskunft erteilen.

Auswahlverfahren

Die Anruferdurchstellung erfolgt direkt nach Eingang des Anrufes. Es gibt keinen Zufallsgenerator „Hot Button“ oder eine Warteschleife. Jede/r Anrufer/ Anruferin wird direkt in das Studio durchgestellt.

Soundeffekte & Countdowns

Alle Soundeffekte und Countdowns dienen zum Spannungsbogen der Sendung. Wir möchten damit keinen unnötigen Zeitdruck aufbauen.

Weitere Fragen:

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne unter folgender E-Mail Adresse melden:
call-line@musikfabrik-rum.de